Growbox Belüftung

Growbox Abluft Dadrauf Solltest Du Achten !

Die Growbox Abluft sollte nicht erneut in die Box eingeleitet werden, da die planzen sonnst ersticken könnten.

Wohin mit der Growbox Abluft ?
Eine Growbox sollte immer gut belüftet werden! Bzw. die Abluft sollte korrekt aus dem Zelt und schließlich aus dem Raum abgeführt werden.

Geeignet dafür sind Aktivkohlefilter um eventuelle Gerüche zu neutralisieren und u

 

m Geräusche einzudämmen, das funktioniert nur mit einem Passenden Rohrventilator/Rohrlüfter.

 

Um sich nicht unnötig den Kopf zuzerbrechen empfehlen wir beides im Set anzuschaffen, da beides in den meisten fällen miteinander kompatibel und aufeinander abgestimmt ist,für beispielsweise eine Leistung von 380m3/h bei einem Durchmesser von 125 mm.

Des Weiteren sollte Mann wert auf einen leisen Rohrventilator Legen der evtl. 2 Leistungsstufen beinhaltet. Am Besten sogenante EC Ventilatoren, für Geräuschlose regulierung.

Der Rohrlüfter kann auch durch ein externen Klima Controller automatisch gesteuert werden, der die Geräusche verringert, da er die Drehzahlen stufenlos Steuert.

Abluft-Set 125mm

Zuluft 100mm

* Preis wurde zuletzt am 14. August 2017 um 15:33 Uhr aktualisiert.

 

Tipp gegen Lärm

Wenn Ihr Eure Homebox zu Hause in Betrieb nehmt, entstehen lästige Geräusche, die auf Dauer nervig werden können.
Um dem entgegenzuwirken, könnt Ihr Euch einen speziellen schallisolierten Schlauch anschaffen der die Geräusche deutlich verringert, es muss lediglich der Durchmesser des Abluftschlauches mit dem Eures Growbox Abluft Sets übereinstimmen.
Growbox Abluft

Belüftung

So sollte die Luft aus der Growbox und schließlich aus den raum abgeführt werden, damit das Ganze von außen nicht verdächtig aussieht, könnte eine Gardine oder ein Rollo angebracht werden.

Das Fenster sollte auf Kipp stehen.