Growbox Aufbauen

Erfahrungswerte

growbox

 

 

Wo baue ich meine Growbox am besten auf ?

 

Der bester Stellplatz für eine Growbox ist Zuhause in der Wohnung, da die Growboxen für den Indoorbereich vorgesehen sind. Wenn du dich fragst wo in der Wohnung du deine Growbox am besten aufbauen kannst ist das normalerweise am Fenster, da man dort sofort die Abluft installieren kann. Ihr sollte darauf achten auf welche Seite des Raumes ihr eure Growbox aufbaut. Ihr solltet möglichst versuchen die Geräuschkulisse so weit wie möglich vom Nachbarn fernhalten um ihn nicht damit zu belasten.

 

Wann kann ich meine Growbox aufbauen ?

Rein theoretisch könntest du das ganze Jahr über deine Growbox zu Hause aufbauen, im Sommer wo die Zimmertemperaturen höher sind empfiehlt es sich eher weniger eine Growbox in Betrieb zu nehmen dadurch die hohe Außentemperatur auch die Frischluft zur Growox (raumluft) dementsprechend warm ist. Hauptsächlich solltet ihr darauf achten dass euer Vermieter den Strom und die Heizkörper abgelesen hat, was meist zu Jahresanfang geschieht, um den Vermieter Zugang zu Heizkörpern und Stromzähler zu ermöglichen. Manche Vermieter erlauben es nicht Paprikas oder Peper Pflanzen in Growboxen anzubauen, Wir Raten dir also deinen Vermieter vorher um Erlaubniss zufragen.

 

Growbox Aufbauen Kurzanleitung !

Eine Growbox aufbauen ist weniger Kompliziert, es gibt jedoch Grundsätze worauf mann achten sollte(Siehe Oben). Am besten baut ihr eure Growbox auf in dem ihr erst das Zelt ausbreitet. Wenn ihr das getan habt fangt ihr damit an das Gestell auf dem Boden des ausgebreiteten Zeltes zusammenzubauen. Nachdem ihr das Gestell auf dem Zelt zusammengebaut habt zieht Ihr erst die Oberseite über das Gestell danach den Einlegeboden in die Growbox legen. Nun könnt ihr die Seiten mit dem Reißverschluss Schließen.

Fertig !

 

 

We Love Big Buds

 

 

 

 

 

 

 

 


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare